Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Gemeinde aktuell

Autor: Melanie Tremel
Artikel vom 07.08.2017

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

Übergabe des Förderbescheides mit Herrn Minister Strobl
Übergabe des Förderbescheides mit Herrn Minister Strobl

Öpfingen wächst! Noch nie haben so viele Menschen wie derzeit in unserer Gemeinde gelebt, nämlich 2.360. Mit dem Ausbau des Dachgeschosses im Kindergarten St. Martin und der Einrichtung einer zusätzlichen Kleingruppe schaffen wir ab September zwölf zusätzliche Kindergartenplätze, um der stetig steigenden Nachfrage gerecht zu werden. Und auch die Schülerzahlen an der Grundschule wachsen kontinuierlich und wir werden im neuen Schuljahr nach langer Zeit wieder sieben Klassen haben.

Die Ortsmitte von Öpfingen ist attraktiver denn je mit der neuen Allgemeinarztpraxis von Herrn Koch, der Praxis für psychosomatische Medizin und Psychotherapie von Frau Eberhardt-Häusler sowie Blumen Haimerls Allerlei. Diese breite Infrastruktur mit einem so guten Angebot ist nicht selbstverständlich für eine Gemeinde in der Größe von Öpfingen. Wir haben es in der Hand, wie stark das Herz von Öpfingen  künftig schlagen wird – nutzen Sie deshalb das Angebot und die Einkaufsmöglichkeiten vor Ort.

Mit den nun eingereichten Bauunterlagen der Metzgerei Weinbuch, die den Bau einer Metzgereiproduktion mit Bistro im Gewerbegebiet Burren plant, wird die örtliche Infrastruktur und Nahversorgung, nach der Eröffnung der Tankstelle im September 2016, weiter ausgebaut.

Öpfingen gewinnt an Anziehungskraft und das Gewerbegebiet Burren zeigt zunehmen seine positive Wirkung. Neben der Sicherstellung der örtlichen Nahversorgung, welche weiterhin wie bisher über den Verkauf in der Schulstraße erfolgt, wird es ein Bistro mit breitem Angebot geben. Übrigens werden im Bistro auch Kaffee und Kuchen angeboten, sodass wir bald das lang gewünschte Café in Öpfingen haben werden.

Fahrt nimmt auch der Breitbandausbau in Öpfingen auf. Am Mittwoch habe ich von Innenminister Thomas Strobel den Breitband-Förderbescheid in Höhe von 320.940 Euro entgegengenommen.  Als erster Meilenstein soll bis Ende 2018 die Gemeinde Öpfingen über das sogenannte Backbone-Netz an das überregionale Breitbandnetz angebunden werden. Neben den Gewerbebetrieben in der Alten Landstraße und in der Ulmer Straße profitieren ab dann auch die Grundschule und das Rathaus vom schnellen Internet. In Zukunft werden bei gemeindlichen Tiefbaumaßnahmen die baulichen Infrastrukturen geschaffen, um langfristig alle Haushalte in Öpfingen mit Glasfaser anzubinden.

Besonders freue ich mich, dass wir nun gemeinsam mit der Sportgemeinschaft Öpfingen die Sanierung des Trainingsplatzes und der Lauffläche angehen. Die Finanzierung steht und die Ausschreibung der Arbeiten wird in den nächsten Tagen beginnen.

Mein herzlicher Dank gilt der SGÖ für ihre Jugendarbeit. Über 125 Kinder und Jugendliche trainieren nicht nur Fitness und Ausdauer, sie erleben eine glückliche Kindheit bei Spiel und Spaß, lernen gemeinsam zu gewinnen aber auch zu verlieren, es entstehen Freundschaften und eine Verbundenheit zu Öpfingen, die oft ein Leben lang hält.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen und Ihrer Familie schöne und entspannte Sommerferien

Ihr 

Andreas Braun

Bürgermeister