Informationen zum Coronavirus

Seit 08.04.2020 gibt es keine bestätigten Corona-Fälle mehr in Öpfingen.

 

1.) Die Landesregierung BW hat eine Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen beschlossen

 

UPDATE 26. Mai 2020

Mit Beschluss vom 26. Mai 2020 hat die Landesregierung ihre Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus geändert. Die neuen Regelungen gelten ab Mittwoch, den 27. Mai 2020, beziehungsweise Dienstag, den 2. Juni 2020.

 

Die Änderungen finden Sie auf der Homepage des Sozialministeriums (Verlinkung)

 

3.) Einkaufshilfe durch die Nachbarschaftshilfe
Für Risikogruppen – über 60-Jährige sowie Menschen mit Vorerkrankungen – kann eine Infektion mit dem neuartigen Corona-Virus, gegen das es derzeit noch keinen Impfschutz oder wirksame Medikamente gibt, besonders gefährlich sein. Aus diesem Grund bietet die Nachbarschaftshilfe Öpfingen eine ehrenamtliche Einkaufshilfe an. Ebenfalls gilt das Angebot auch für Bürgerinnen und Bürger, die aufgrund einer Infektion unter häuslicher Quarantäne stehen. Sollten Sie also zu diesem Personenkreis gehören, erledigt die Einkaufshilfe die notwendigen Einkäufe gerne für Sie.

 

Bitte wenden Sie sich hierfür vertrauensvoll an

Frau Elisabeth Renz: 07391 7599585 oder

Frau Gisela Fromme: 07391 5502 .

 

4.) Änderungen der infektionsschützenden Maßnahmen im Hinblick auf gemeindliche Einrichtungen finden Sie hier (Stand: 26.05.2020)

 
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Gemeinde aktuell

Autor: Tanita Schmölz
Artikel vom 30.03.2020

Mit-Mach-Aktion Gemeindebücherei

Liebe Kinder, liebe Jugendliche, liebe kleine & große Leserinnen und Leser,

 

gerne möchten wir euch die Schließzeit der Gemeindebücherei „etwas verkürzen“.

Deshalb laden wir euch ein, bei folgender Aktion mitzumachen:

SCHREIBT UNS EURE MEINUNG!

Gibt es Bücherreihen oder Fortsetzungen, die ihr euch unbedingt in unseren Medien-Bestand wünscht?

Mit TAFITI z.B. haben wir seit Beginn des Jahres einen neuen Kinderbuch-Helden in unseren Medien-Bestand aufgenommen und stocken diesen kontinuierlich auf. Auch für unsere Leserinnen und Leser ab 10 Jahren möchten wir gerne eine neue Buchreihe anschaffen. Kennt ihr z.B. „Animox“ oder „Land of Stories“ oder „Die Duftapotheke“...? Welches ist euer Favorit? Gerne könnt ihr uns auch eigene Vorschläge machen!

Habt ihr einen Lieblingsautor, von dem ihr gerne mehr lesen wollt?

Gibt es bestimmte Figuren, Personen, Themen... , die ihr in unseren Regalen vermisst?

Dann schreibt uns eine E-Mail an:

gemeindebuecherei.oepfingen(@)web.de

Egal ob Bilderbuch, Hörbuch oder Sachbuch... ob Fantasy, Abenteuer oder Comic...

Gerne greifen wir eure Ideen und Anregungen auf! Wir versuchen alle Wünsche zusammenzufassen und nach Möglichkeit zu berücksichtigen. Wir freuen uns auf eure Rückmeldungen und eine rege Teilnahme!

 

Außerdem möchten wir euch noch ein paar Tipps weiterleiten, wie ihr die Schließzeit zusätzlich überbrücken könnt:

 

Das Portal „Onilo“ ist eine digitale Plattform, die genutzt wird, um Kinder mit neuen Medien und hochwertiger Kinderliteratur für das Lesen und Lernen zu begeistern. „Onilo“ entstand nach einer Idee von Herrn Albert Hoffmann, dem Erfinder von Antolin.de und ist ein Lese-Lern-Portal, das animierte Bilderbücher, sog. Boardstories zur Leseförderung anbietet.

 

Das Portal gewährt allen Lehrern, Erziehern und Eltern, die von den Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Virus-Epidemie betroffen sind, kostenlosen und unbürokratischen Zugriff auf die Inhalte. Mit dem Rabattcode "Krisenhilfe" kann die Entdeckerlizenz kostenlos bestellt werden. Es handelt sich nicht um ein Abo, die kostenlose Lizenz läuft nach Freischaltung einen Monat und endet dann automatisch. Sie haben mit der Entdeckerlizenz Zugriff auf alle Boardstories, Unterrichtsmaterialien und Bastelanleitungen. www.onilo.de/entdeckerlizenz.

 

Die Stadtbibliothek Ulm beweist mit ihrem aktuellen Werbeslogan auch in Krisenzeiten Humor:

„Jetzt gratis online testen - garantiert ohne Virus!“

 

Wohin mit all der Zeit ohne Schule, ohne Freizeitspaß und Kultur? Jetzt können alle die Online-Angebote der Stadtbibliothek Ulm nutzen! In der Corona-Krise ist es uns wichtig, dass insbesondere alle Kinder und Jugendlichen, aber auch die Erwachsenen die freie Zeit zum digitalen Lesen und Lernen nutzen können.

 

Neue Kunden füllen dafür bitte das Online-Formular vollständig aus. Ihre Zugangsdaten erhalten Sie i. d. R. am nächsten Werktag von einem/einer Bibliotheksmitarbeiter/in per E-Mail.

Wegen erhöhter Nachfrage ist es möglich, dass das Formular zeitweise nicht zur Verfügung steht. In diesem Fall versuchen Sie es bitte zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.

 

Der Bibliotheksausweis ist gültig bis Sonntag, 19. April 2020 und verpflichtet Sie darüber hinaus nicht. Nach dem Aktionszeitraum entscheiden Sie ganz frei, ob Sie Ihren Bibliotheksausweis in der Zentralbibliothek abholen und für das ganze Jahr aktivieren. Ansonsten endet die Mitgliedschaft direkt, eine Kündigung ist nicht nötig!

Unser Förderverein unterstützt diese Aktion - unterstützen Sie gerne die Bibliotheksgesellschaft Ulm e. V.