Aktuelle Informationen in der Gemeinde

1.) Eine bestätigte Corona-Infektion in Öpfingen (Stand: 22.10.2020)

Aktuell befindet sich noch ein/e Mitbürger/in aus der Gemeinde Öpfingen, welche/r positiv auf das Corona-Virus getestet wurde, in häuslicher Quarantäne. Alle weiteren Personen sind bereits wieder gesund und konnten aus der häuslichen Quarantäne genommen werden.

 

Die Gemeinde Öpfingen steht in engem Austausch mit den Fachbehörden und wird über Veränderungen der aktuellen Lage regelmäßig informieren.

 

2.) Landesregierung ruft die dritte Pandemiestufe aus (Stand: 19.10.2020)

Angesichts der hochdynamischen Entwicklung der Infektionszahlen ruft die Landesregierung die dritte Pandemiestufe aus. Dazu wird die Corona-Verordnung um landesweit geltende, verschärfte Maßnahmen ergänzt. Die neuen Regelungen treten am Montag, 19. Oktober, in Kraft.

 

Die Änderungen finden Sie auf der Homepage des Landes Baden-Württemberg (Verlinkung)

 
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Gemeinde aktuell

Autor: Tanita Schmölz
Artikel vom 23.09.2020

Neue Gemeindemitarbeiter

Wir freuen uns Ihnen heute zwei neue Gemeindemitarbeiter vorzustellen.

Mit Herrn Wolfgang Kaiser aus Schmiechen ist das Bauhof-Team der Gemeinde Öpfingen und Griesingen wieder komplett und damit gut aufgestellt für die umfangreichen und vielseitigen Bauhofaufgaben. Herr Kaiser rundet als gelernter KFZ-Mechaniker die Fähigkeiten und Kompetenzen des Bauhof-Teams ab.

Mit Denni Schumann aus Öpfingen haben wir zudem für unsere Mehrzweckhalle einen passenden Nachfolger für unseren langjährigen Veranstaltungshausmeister Peter Sayer gefunden. Als gelernter Elektriker bringt Herr Schumann fundierte Kenntnisse mit. Herr Schumann ist auf geringfügiger Basis angestellt und wird insbesondere die Veranstaltungen in der Mehrzweckhalle betreuen.

Wir wünschen Herrn Kaiser und Herrn Schumann eine gute Einarbeitung und viel Spaß bei ihrer Arbeit.