Gemeinde Öpfingen (Druckversion)
Autor: Stefanie Barthel
Artikel vom 22.07.2021

Hecken- und Baumrückschnitt

Die vergangenen sonnigen Tage und die eingesetzten Regenschauer haben dafür gesorgt, dass die Pflanzen auf den Grundstücken prächtig gewachsen sind und damit das Landschafts- und Ortsbild wesentlich verschönern. Darüber freuen wir uns alle sehr, jedoch beeinträchtigt der ein oder andere Baum bzw. Hecke teilweise die Sicherheit und Leichtigkeit des Verkehrs. Vom 1. März bis zum 30. September ist es verboten Hecken, Wallhecken, Gebüsche sowie Röhricht- und Schilfbestände zu roden, abzuschneiden oder zu zerstören. Allerdings stellen Rückschnitte zur Behebung verkehrsgefährdender Situationen hiervon eine Ausnahme dar. Wir bitten Sie daher Ihre Anpflanzungen auf mögliche Verkehrsbeeinträchtigungen zu prüfen und ggf. zurückzuschneiden. Auch der Bauhof wird in nächster Zeit die städtischen Grundstücke prüfen und schonende Form- bzw. Pflegeschnitte zur Gewährleistung der Verkehrssicherheit vornehmen.

Vielen Dank

Ihr Bürgermeisteramt

http://www.oepfingen.de//gemeinde-oepfingen/gemeinde-aktuell