Informationen zum Coronavirus

Die Landesregierung BW hat eine Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen beschlossen

 

UPDATE 28. März 2020
Die Landesregierung hat ihre Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus erneut geändert. Die neuen Regelungen gelten ab Sonntag, 29. März 2020.

 

Die Änderungen finden Sie auf der Homepage des Landes Baden-Württemberg (Verlinkung)

 

Bußgeldkatalog für Ordnungswidrigkeiten nach dem Infektionsschutzgesetz im Zusammenhang mit der Corona-VO
Nach der Zustimmung des Bundesrates und der Unterzeichnung des Gesetzes durch den Bundespräsidenten am vergangenen Freitag hat das Land Baden-Württemberg auf Grundlage der Novelle des Infektionsschutzgesetzes am Sonntag (29. März) einen Bußgeldkatalog veröffentlicht. Bürgerinnen und Bürger, die sich nicht an die Landesverordnung zur Eindämmung des Coronavirus halten, drohen empfindliche Bußgelder.

 

Den Bußgeldkatalog finden Sie als PDF auf der Homepage des Sozialministeriums.

 
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Gemeinde aktuell

Autor: Tanita Schmölz
Artikel vom 11.12.2019

Neue Mitarbeiterin im Rathaus

Frau Tanita Schmölz hat am 02.12.2019 ihre Arbeit bei der Gemeinde Öpfingen als Nachfolgerin von Frau Stöferle, welche sich seit Oktober in Elternzeit befindet, aufgenommen. Sie ist im Vorzimmer von Bürgermeister Andreas Braun sowie im Einwohnermeldeamt tätig. Frau Schmölz ist unter der Tel.-Nr. 07391 7084-10 und E-Mail: t.schmoelz@oepfingen.de zu erreichen.

Wir wünschen Frau Schmölz eine gute Einarbeitung in die umfangreichen und interessanten Aufgaben innerhalb des Bürgermeisteramtes, einen guten Start und viel Spaß bei ihrer neuen Tätigkeit.