Aktuelle Informationen in der Gemeinde

1.) Drei bestätigte Corona-Infektionen in Öpfingen (Stand: 25.11.2020)

In Öpfingen befinden sich aktuell drei Mitbürger/innen, welche positiv auf das Corona-Virus getestet wurden, in häuslicher Quarantäne.

 

Die Gemeinde Öpfingen steht in engem Austausch mit den Fachbehörden und wird über Veränderungen der aktuellen Lage regelmäßig informieren.

 

2.) Weitere Maßnahmen zur Einschränkung der Corona-Pandemie ab dem 18. November (Stand 18.11.2020)

 

Mit Beschluss vom 17. November 2020 hat die Landesregierung ihre Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus (Corona-Verordnung) erneut geändert. Die Änderungen treten am 18. November 2020 in Kraft.

 

Die Änderungen finden Sie auf der Homepage des Landes Baden-Württemberg (Verlinkung)

 
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Gemeinde aktuell

Autor: Tanita Schmölz
Artikel vom 24.08.2020

Wasserabstellung

Der Neubau der Donaubrücke durch das Landratsamt Alb-Donau-Kreis erfordert eine Sperrung der Donaubrücke beginnend ab dem 19.08.2020 bis voraussichtlichJuli 2021. Die bauausführende Firma ist die Matthäus Schmid Bauunternehmen GmbH & Co. KG aus Mietingen-Baltringen.

 

Die unter der bisherigen Donaubrücke verlaufende Trinkwasserleitung zur Versorgung des Aispels muss für den Zeitraum der Baumaßnahme zurückgebaut und anderweitig neu angeschlossen werden.

 

Diese Umstellung erfolgt am

 

Donnerstag, den 27.08.2020

im Zeitraum zwischen 08:00 - 15:00 Uhr.

 

In diesem Zeitraum wird das Wasser für den kompletten Bereich Aispel abgestellt. Die beteiligten Firmen bemühen sich die Arbeiten so schnell wie möglich durchzuführen und wir bitten für die Unannehmlichkeiten um Verständnis.

 

Ihr Bürgermeisteramt