Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Gemeinde aktuell

Autor: Tanita Schmölz
Artikel vom 13.02.2020

Verschmutzung der öffentlichen Plätze, Straßen und Feldwege durch Hundekot

Es mehren sich in letzter Zeit wieder die Beschwerden über Hundekot auf öffentlichen Wegen und Plätzen sowie auf Privatgrundstücken in unserer Gemeinde. Die Hinterlassenschaften von Hunden auf öffentlichen Wegen und Flächen führen immer wieder zu Ärger. Daneben beklagt auch die Landwirtschaft Verunreinigungen ihrer Wiesen und Äcker durch Hundekot.

 

Um den Hundehaltern entgegenzukommen, haben wir „Hundetoiletten“ in Öpfingen eingerichtet: Im Bereich

der Ehinger Straße (in Richtung Fritsch)

der Hauptstraße (beim Anwesen Freudenreich)

der Seestraße (am Kanaldamm)

des Inselweges in der Nähe der Donaubrücke sowie bei der Abzweigung zum Wertstoffhof

des Biberwertweges

der Tennisplätze sowie am Kreuz zu den Tennisplätzen

des Waldes (beim Mühlbach)

 

Hier können Sie die Hinterlassenschaft sauber entsorgen. Das Bürgermeisteramt weist in diesem Zusammenhang auch nochmals auf die kostenlose Abgabe von Hundekot-Beuteln hin.

Diese dienen dazu, Hinterlassenschaften der Hunde einzusammeln und ordnungsgemäß über die Behälter zu beseitigen.