Gemeinde Öpfingen (Druckversion)
Autor: Tanita Schmölz
Artikel vom 08.07.2021

Überprüfung der Standfestigkeit von Grabsteinen auf dem Friedhof

Die Gemeinde muss jährlich einmal die Standfestigkeit von Grabsteinen überprüfen. Vorgeschrieben ist, dass Grabsteine unter einer Höhe von 70 cm mit einem Druck von 300 N, Grabsteine über 70 cm mit einem Druck von 500 N zu überprüfen sind. Wenn bei der Prüfung die Grabsteine nicht nachgeben, gelten sie als standsicher.

Der Bauhof wird nächste Woche mit einem Druckprüfungsgerät die Grabsteine überprüfen. Grabsteine, die nicht standsicher sind, werden mit einem entsprechenden Aufkleber gekennzeichnet und müssen vom Grabnutzungsbe­rechtigten standsicher gemacht werden. Darüber hinaus werden die Grabnutzungsberechtigten vom Bürgermeisteramt diesbezüglich angeschrieben.

Bitte vergewissern Sie sich, ob die Grabsteine, für die Sie zuständig sind, einen Aufkleber bekommen. Vielen Dank.

http://www.oepfingen.de//gemeinde-oepfingen/gemeinde-aktuell