Gemeinde Öpfingen (Druckversion)
Autor: Tanita Schmölz
Artikel vom 07.08.2020

Austausch der Wasserzähler

Die Mitarbeiter des Bauhofes tauschen derzeit die Wasserzähler aus, bei denen auf Grund der Eichvorschriften die 6-Jahresfrist abgelaufen ist. Entsprechend unserer Satzung bitten wir, den Zugang zu den Messeinrichtungen zu gewährleisten.

In diesem Zusammenhang weisen wir zudem darauf hin, dass die Trinkwasserhausinstallation des Anschlussnehmers, den anerkannten Regeln der Technik entsprechen muss. Für den Ein- und Ausbau der Wasseruhr müssen daher Absperrmonturen vor und hinter dem Wasserzähler vorhanden sein, um unbeabsichtigten Wasseraustritt (z.B. durch rücklaufendes Wasser aus der Hausinstallation) zu verhindern. Des Weiteren ist der Wasserzähler mit einem Bügel an der Hauswand zu befestigen. Für die ordnungsgemäße Trinkwasserhausinstallation ist der Anschlussnehmer verantwortlich. Sollte Ihre Trinkwasserhausinstallation nicht den anerkannten Regeln der Technik entsprechen, lassen Sie diese durch ein Installationsunternehmen bitte nachrüsten.

http://www.oepfingen.de//gemeinde-oepfingen/gemeinde-aktuell