Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

Google Analytics

Dies ist ein Webanalysedienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Analyse
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
  • Pixel-Tags
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Addresse
  • Geräte-Informationen
  • Browser-Informationen
  • Standort-Informationen
  • Referrer-URL
  • Nutzungsdaten
  • JavaScript-Support
  • Flash-Version
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • App-Aktualisierungen
  • Besuchte Seiten
  • Klickpfad
  • Downloads
  • Kaufaktivität
  • Widget-Interaktionen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Aufbewahrungsfrist hängt von der Art der gespeicherten Daten ab. Jeder Kunde kann festlegen, wie lange Google Analytics Daten aufbewahrt, bevor sie automatisch gelöscht werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Gemeinde Öpfingen
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen

Neubau Kinderhaus: Gemeinde Öpfingen

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Hauptbereich
Neubau Kinderhaus

Die Gemeinde Öpfingen steckt mitten in den Planungen für einen Neubau eines Kinderhauses in Öpfingen in unmittelbarer Nähe zur Grundschule und Mehrzweckhalle der Gemeinde. Gebaut werden soll ein 3-gruppiges Kinderhaus, mit zwei U3-Gruppen und einer Ü3-Gruppe, welches den Bedarf an Kindertagesplätzen der Gemeinde decken soll. Die geplante Eröffnung soll im Frühjahr 2024 erfolgen.

Kindergartenbedarfsplanung 2022/2023 (PDF)

   

Vor dem Hintergrund einer mittel- bis langfristigen perspektivischen Entwicklung wurde in einem städtebaulichen Teil das gesamte Grundstück der Gemeinde untersucht. Im Mai 2021 folgte dann ein Ideenwettbewerb mit einem Preisgericht, welches die Beurteilung der eingereichten Modelle der Architekten vornahm. Am Wochenende vom 08.05-09.05.2021 bestand für die Bevölkerung die Möglichkeit, die eingegangenen Modelle und Planzeichnungen einzusehen. Ziel des Wettbewerbs war es, für den Standort ein qualitätsvolles, wirtschaftliches und nachhaltiges Gebäudeensemble zu erhalten, das auf die städtebaulichen und funktionalen Anforderungen sensibel antwortet. Hierbei mussten die Architekten zum Kinderhaus mit Erweiterungsmöglichkeit in einem zweiten Bauabschnitt ebenfalls die Erweiterung der Grundschule um eine Mensa prüfen. Als langfristige Perspektive musste an dem Standort der bisherigen Mehrzweckhalle ebenso ein Ersatzneubau untersucht und in das Konzept integriert werden. Die Besonderheit der Aufgabe stellte die Entwicklung der öffentlichen Nutzung im Sinne eines in Bauabschnitten realisierbaren Masterplanes dar, der sowohl die bestehenden Nutzungen auf diesem Grundstück als auch die angrenzende kleinteilige Wohnbebauung und den südlich angrenzenden Landschaftsraum berücksichtigt.

Als Sieger aus diesem Wettbewerb gingen die Architekten Lieb aus Freudenstadt hervor. Gemeinsam mit Lieb Architekten und den Fachplanern konnte im Oktober 2021 in die intensiveren Planungen eingestiegen werden, sodass Lieb Architekten bereits am 17.02.2022 die Vorentwurfsplanung mit Kostenschätzung dem Gemeinderat vorstellen konnte. Auch die Leistungsphase 3 konnte mit der Vorstellung der Entwurfsplanung dem Gemeinderat am 31.05.2022 pünktlich abgeschlossen werden. Die Entwurfsplanung ist in den vorausgegangenen Wochen in enger Abstimmung zwischen den Fachplanern und der Gemeindeverwaltung entstanden. Aufgrund der steigenden Baukostenentwicklung mussten verschiedene Anpassungen in der Planung vorgenommen werden. Es ist jedoch durch die Anpassungen gelungen, eine weitere Kostensteigerung im Vergleich zur Kostenschätzung zu vermeiden.

Der Bauantrag wurde Ende Juni beim Bauamt Ehingen eingereicht. Im Frühjahr 2023 ist der Baubeginn geplant.