Informationen zum Coronavirus

Seit 08.04.2020 gibt es keine bestätigten Corona-Fälle mehr in Öpfingen.

 

1.) Die Landesregierung BW hat eine Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen beschlossen

 

UPDATE 23. Juni 2020

Die Landesregierung hat am 23. Juni 2020 eine neue Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus beschlossen. Die neue Fassung ist übersichtlicher und leichter verständlich. Sie tritt am Mittwoch, den 1. Juli 2020, in Kraft.

 

Die Änderungen finden Sie auf der Homepage des Sozialministeriums (Verlinkung)

 

3.) Einkaufshilfe durch die Nachbarschaftshilfe
Für Risikogruppen – über 60-Jährige sowie Menschen mit Vorerkrankungen – kann eine Infektion mit dem neuartigen Corona-Virus, gegen das es derzeit noch keinen Impfschutz oder wirksame Medikamente gibt, besonders gefährlich sein. Aus diesem Grund bietet die Nachbarschaftshilfe Öpfingen eine ehrenamtliche Einkaufshilfe an. Ebenfalls gilt das Angebot auch für Bürgerinnen und Bürger, die aufgrund einer Infektion unter häuslicher Quarantäne stehen. Sollten Sie also zu diesem Personenkreis gehören, erledigt die Einkaufshilfe die notwendigen Einkäufe gerne für Sie.

 

Bitte wenden Sie sich hierfür vertrauensvoll an

Frau Elisabeth Renz: 07391 7599585 oder

Frau Gisela Fromme: 07391 5502 .

 
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Gemeinde aktuell

Newsbereich

Hier finden Sie unsere Newsartikel in der Übersicht.

Zuschuss - Mitmachen Ehrensache - Projekt „Bienenhotelbau"

Artikel vom 15.04.2020
Autor: Tanita Schmölz
Im Dezember 2019 beteiligten sich viele Jugendliche aus dem Alb-Donau-Kreis an der Aktion „Mitmachen Ehrensache“. Dabei arbeiteten sie einen Tag ehrenamtlich bei Arbeitgebern ihrer Wahl. Das Geld ...

Sieben bestätigte Corona-Infektionen in Öpfingen (Stand: 08.04.2020)

Artikel vom 08.04.2020
Autor: Tanita Schmölz
Die Gemeindeverwaltung informiert darüber, dass bisher sieben Mitbürger aus der Gemeinde Öpfingen positiv auf das Coronavirus getestet wurden (Stand: 08.04.2020). Alle sieben Personen sind jedoch ...

Vorgezogene Öffentlichkeitsbeteiligung 2020 zum 3. Bewirtschaftungszyklus in der Umsetzung der EG-Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) erfolgt über ein Onlineportal auf der Internetseite der ...

Artikel vom 06.04.2020
Autor: Tanita Schmölz
Die Wasserrahmenrichtlinie der Europäischen Union verpflichtet die Mitgliedsstaaten, bis spätestens zum Jahr 2027 alle Gewässer in einen guten ökologischen und chemischen Zustand zu versetzen. Mit ...

Steuerrecht leicht gemacht! Erklärvideos und Chatbot im Einsatz

Artikel vom 03.04.2020
Autor: Tanita Schmölz
Die baden-württembergische Steuerverwaltung bietet einen modernen Kundenservice mit Erklärvideos.

Informationen im Umgang mit dem Coronavirus bei Rathaus und öffentlichen Einrichtungen der Gemeinde (Stand 02.04.2020)

Artikel vom 02.04.2020
Autor: Tanita Schmölz
Aufgrund der dynamischen Verbreitung des Coronavirus hat die Gemeinde Öpfingen zum Schutz der Bevölkerung verschiedene Maßnahmen zu öffentlichen Einrichtungen sowie des Rathauses der ...

Benutzung des Wertstoffhofes und des Häckselplatzes während des Coronavirus SARS-CoV-2

Artikel vom 01.04.2020
Autor: Tanita Schmölz
Die Gemeinde Öpfingen beabsichtigt den Wertstoffhof und den Häckselplatz während des Coronavirus SARS-CoV-2 für die Bürgerinnen und Bürger so lange wie vertretbar geöffnet zu lassen. Um den Schutz der ...

Öpfingen erhält Fördergelder für die Kläranlage

Artikel vom 31.03.2020
Autor: Tanita Schmölz
In diesen schwierigen Zeiten freuen wir uns alle über jede positive Nachricht. Es ist daher spitze, dass sich unsere Anstrengungen gelohnt haben und der Alb-Donau-Kreis von Zuschüssen aus dem ...

Die Kiebitze sind zurückgekehrt

Artikel vom 31.03.2020
Autor: Tanita Schmölz
Einen ganz besonderen Vogel kann man derzeit an der Donau zwischen Öpfingen und Gamerschwang beobachten: Den Kiebitz (Vanellus vanellus).

App vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz

Artikel vom 30.03.2020
Autor: Tanita Schmölz
Mit der Notfall-Informations- und Nachrichten-App des Bundes, kurz Warn-App NINA, können Sie in der aktuellen Corona-Krise wichtige Warnmeldungen des Bevölkerungsschutzes erhalten.

Mit-Mach-Aktion Gemeindebücherei

Artikel vom 30.03.2020
Autor: Tanita Schmölz
Liebe Kinder, liebe Jugendliche, liebe kleine & große Leserinnen und Leser, gerne möchten wir euch die Schließzeit der Gemeindebücherei „etwas verkürzen“. Deshalb laden wir euch ein, bei folgender ...
116 Einträge