Informationen zum Coronavirus

1.) Informationen zum Neubau der Donaubrücke in Öpfingen im Zuge der K 7359

 

Vom 03. August bis 07. August 2020 ist die Donaubrücke in Öpfingen aufgrund der Vorarbeiten für die Sanierung halbseitig gesperrt.

 

2.) Die Landesregierung BW hat eine Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen beschlossen

 

UPDATE 23. Juni 2020

Die Landesregierung hat am 23. Juni 2020 eine neue Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus beschlossen. Die neue Fassung ist übersichtlicher und leichter verständlich. Sie tritt am Mittwoch, den 1. Juli 2020, in Kraft.

 

Die Änderungen finden Sie auf der Homepage des Sozialministeriums (Verlinkung)

 

3.) Einkaufshilfe durch die Nachbarschaftshilfe
Für Risikogruppen – über 60-Jährige sowie Menschen mit Vorerkrankungen – kann eine Infektion mit dem neuartigen Corona-Virus, gegen das es derzeit noch keinen Impfschutz oder wirksame Medikamente gibt, besonders gefährlich sein. Aus diesem Grund bietet die Nachbarschaftshilfe Öpfingen eine ehrenamtliche Einkaufshilfe an. Ebenfalls gilt das Angebot auch für Bürgerinnen und Bürger, die aufgrund einer Infektion unter häuslicher Quarantäne stehen. Sollten Sie also zu diesem Personenkreis gehören, erledigt die Einkaufshilfe die notwendigen Einkäufe gerne für Sie.

 

Bitte wenden Sie sich hierfür vertrauensvoll an

Frau Elisabeth Renz: 07391 7599585 oder

Frau Gisela Fromme: 07391 5502 .

 

Seit 08.04.2020 gibt es keine bestätigten Corona-Fälle mehr in Öpfingen.

 
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Verlässliche Grundschule

Info/Verlässliche Grundschule

Die Grundschule Öpfingen wird von den Schülern der Klassen 1 - 4 aus Öpfingen und Gamerschwang besucht. Im Schuljahr 2019/2020 werden 120 Schüler in 6 Klassen unterrichtet.

Die Verlässliche Grundschule ist eingeführt und bietet eine umfassende Betreuung auch außerhalb der normalen Schulzeit. Hierfür steht ein Raum mit vielfältigem Spiel- und Bastelmaterial zur Verfügung.

Die Kinder werden vor Unterrichtsbeginn von 7:00 Uhr bis 8:30 Uhr und nach Unterrichtsende bis 13:00 Uhr von einer Fachperson angeleitet und betreut.

Von 13:00 - 14:00 Uhr wird eine Hausaufgabenbetreuung angeboten. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass das Betreuungspersonal lediglich die Durchführung der Hausaufgaben ermöglicht. Es erfolgt keine Durchsicht auf Vollständigkeit und Richtigkeit der Hausaufgaben. Dies obliegt auch weiterhin der Elternschaft.

Der Gemeinderat hat sich in der Sitzung vom 30.04.2019 für die Einführung eines Mittagessens im Rahmen der Verlässlichen Grundschule ab dem Schuljahr 2019/2020 entschieden. Das Mittagessen wird  an zwei Betreuungstagen angeboten: Montag und Mittwoch.  Bitte beachten Sie, dass das "Mittagessen" eine verbindliche schriftliche Anmeldung durch die Eltern voraussetzt. Diese erfolgt im Rahmen der Anmeldung zur Verlässlichen Grundschule. Weitere Details entnehmen Sie bitte dem Anmeldeformular und dem Merkblatt Mittagessen. 

Das Anmeldeformular für die Betreuung finden Sie hier: Formular Betreuung Verlässliche Grundschule Schuljahr 2020/2021 (PDF-Datei)

Der Bestellprozess zum Mittagessen wird sich im Schuljahr 2020/2021 verändern. Nähere Angaben zum Bestellprozess werden wir rechtzeitig bekannt geben. Ein entsprechendes Merkblatt wird an dieser Stelle schnellstmöglich veröffentlicht.

Team der Verlässlichen Grundschule

Ferienbetreuung

Ferienbetreuung in der Grundschule Öpfingen

Damit die Ferien nicht langweilig und öde werden, bietet die Gemeinde für alle Öpfinger und Oberdischinger Grundschüler in allen Schulferien ein abwechslungsreiches Programm an. In dieser Zeit wird nicht gelernt, sondern Spiel und Spaß stehen im Vordergrund. Die Kinder toben sich in der Turnhalle aus oder spielen Fußball. Auch der kreative Teil kommt nicht zu kurz. So entstanden in den Sommerferien herrliche Schmetterlingsmobiles aus Holz, dekorative Blumen, Taschen, Jonglierbälle, … Fast täglich bauen begeisterte Baumeister aus „Kapla – Bausteinen“ Türme, Gebäude, Brücken, Treppen und Murmelbahnen. Auch die bunten Pfähle, die den Schuleingang zieren, sind das Werk der eifrigen Ferienbetreuungskinder. Spielplatzbesuche, kleine Ausflüge oder Spaziergänge ergänzen das Programm.

Die Kinder werden täglich von 07:00 – 14:00 Uhr vom Grundschulbetreuungsteam betreut. Je Kind entstehen Unkosten von 13,- € /Tag. Eine Gruppengröße von mindestens 5 Kindern ist erforderlich. In der Sommerferienbetreuung sind sowohl die neuen Erstklässler als auch die künftigen Fünftklässler herzlich willkommen.

Das Formular für die Ferienbetreuung in den Sommerferien 2020 (PDF Datei) finden Sie hier. Die Anmeldungen können beim Betreuungspersonal oder im Briefkasten der Verlässlichen Grundschule abgegeben werden.

Weitere Informationen zur Ferienbetreuung gibt es bei der Gemeindeverwaltung, 07391-7084-15 oder der Grundschule Öpfingen07391-2413.