Informationen zum Coronavirus

Die Landesregierung BW hat eine Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen beschlossen

 

UPDATE 22. März 2020

 

Die Landesregierung hat ihre Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus erneut geändert. Die neuen Regelungen gelten ab Montag, den 23. März 2020.

 

Die Änderungen finden Sie auf der Homepage des Sozialministeriums (Verlinkung)

 
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Gemeinde aktuell

Autor: Tanita Schmölz
Artikel vom 16.12.2019

Öffentliche Bekanntmachung

Aufstellung des Bebauungsplanes mit örtlichen Bauvorschriften „Hinter der Darre“ in Öpfingen im beschleunigten Verfahren nach § 13b Baugesetzbuch (BauGB)

Der Gemeinderat der Gemeinde Öpfingen hat am 10.12.2019 in öffentlicher Sitzung aufgrund von § 2 Abs. 1 BauGB und § 74 Landesbauordnung Baden-Württemberg beschlossen, den Bebauungsplan mit örtlichen Bauvorschriften Hinter der Darre in Öpfingen im beschleunigten Verfahren nach § 13b BauGB i.V. mit § 13a BauGB aufzustellen (Aufstellungsbeschluss).

 

Ziel und Zweck des Bebauungsplanes:

  • Schaffung von Wohnraum
  • Schaffung von Bau- und Planungsrecht für eine Wohnbebauung
  • Geordnete bauliche Weiterentwicklung von Öpfingen
  • Hohe Nachfrage nach Wohnbauplätzen - innerörtliche kommunale Entwicklungsflächen sind aktuell nicht verfügbar
 

Von einer Umweltprüfung, einem Umweltbericht, von der Angabe welche umweltbezogenen Informationen verfügbar sind sowie von der zusammenfassenden Erklärung wird nach § 13a Abs. 2 BauGB i. V. mit § 13 Abs. 3 BauGB abgesehen.

 

Für den räumlichen Geltungsbereich ist der Lageplan vom 15.11.2019 maßgebend. Er ergibt sich aus dem beiliegenden Kartenausschnitt. Mit der Aufstellung des Bebauungsplanes sollen die planungsrechtlichen Voraussetzungen für ein allgemeines Wohngebiet geschaffen werden. Gleichzeitig sollen für den Planbereich örtliche Bauvorschriften erlassen werden. Der Aufstellungsbeschluss hat keine direkte Auswirkung auf die Bebaubarkeit und Nutzbarkeit der Grundstücke. Der räumliche Geltungsbereich kann sich im Verlauf des Verfahrens ändern.

 

Öpfingen, den 11.12.2019

 

gez. Andreas Braun

Bürgermeister

 

Der Planbereich ist im folgenden Kartenausschnitt (schwarzgestrichelt umrandet) dargestellt